Was ist Ausmessung beim Rennrad?

Grundsätzlich haben wir das Rad nicht neu erfunden. Es werden die Einstellungen nach den physikalischen Hintergründen vorgenommen, aber es werden keine Zentimetermaße gemessen. Ergebnisse die bei der Ausmessung der Körperproportionen herauskommen, dienen in erster Linie der Bestimmung der erforderlichen Rahmenhöhe. Weiters können so die Kurbellänge und Lenkerbreite festgelegt weden. Als Längenangabe erhält man beispielsweise die Sitzhöhe, an die man mit einem Maßband die reale Satteloberkante annähert.
Ein Konnex an die individuellen Körpermaße ist sicherlich gegeben, aber noch nicht optimal hergestellt. Alleine die Tatsache, dass schon das eigene Körpergewicht die Satteloberkante unter die gedachte (und darauf bezuggenommene) Linie drückt ist bemerkenswert.
Grundsätzlich haben wir das Rad nicht neu erfunden. Es werden die Einstellungen nach den physikalischen Hintergründen vorgenommen, aber es werden keine Zentimetermaße gemessen. Ergebnisse die bei der Ausmessung der Körperproportionen herauskommen, dienen in erster Linie der Bestimmung der erforderlichen Rahmenhöhe. Weiters können so die Kurbellänge und Lenkerbreite festgelegt weden. Als Längenangabe erhält man beispielsweise die Sitzhöhe, an die man mit einem Maßband die reale Satteloberkante annähert.
Ein Konnex an die individuellen Körpermaße ist sicherlich gegeben, aber noch nicht optimal hergestellt. Alleine die Tatsache, dass schon das eigene Körpergewicht die Satteloberkante unter die gedachte (und darauf bezuggenommene) Linie drückt ist bemerkenswert.