TIPPS … für mehr Radfahren

Volle Hose

Volle Hose

Radhosen oder Bibs sind die Windel des Erwachsenen. Mit Einsatz und Trägern oder mit dickem Einsatz und ohne Träger. Viel Varianten erlauben eine einfache Suche nach der Passenden. Es müsste für...

mehr lesen

MTB Griffe

Ergonomisch und fesch muß er sein. Am breiten Riser Bar soll er sein bestes geben. Die Oberflächentextur soll sticky, tacky oder einfach nur griffig sein. Somit hast du mit oder ohne Handschuhe...

mehr lesen

Expertise und Kompetenz

Ein bikefitting Spezialist der Radsport am eigenen Leib erlebt hat kann Dinge die auftreten besser und schneller erkennen, sowie für dich benennen. Wird die Arbeitet an deiner Ergonomie funktionell...

mehr lesen

Den backsweep richtig einstellen

Aktuelle MTB Lenker sind keine gerade Stangen mehr, an deren Ende Hörnchen montiert werden, sondern ausgefeilte Kommandozentralen über der Federgabel. Thronte früher noch ein langer Vorbau aus dem...

mehr lesen

Trainingsroutine

Train-eat-rest-repeat Wer dem Profisport nacheifert der kennt das Mantra: trainieren, regenerieren, auffüllen und das ganze wieder von vorne beginnen. 6 Tage die Woche mit der Überprüfung im...

mehr lesen

Pedale für Boost Standard

RAM & Rock Shox führen mit "BOOST" einen neuen Standard für Naben, Antrieb, Gabel und Rahmen ein! Sram und Rock Shox haben als Erste mehr Platz für breite Reifen gemacht. Die Etablierung der...

mehr lesen

Die richtige Rahmengrösse

Auch eine Schnäppchen sollte gut sitzen. Das Körperdreieck kann sehr großzügig eingestellt werden. Ist aber die Differenz zwischen eigener Körpergröße und der Rahmengröße bzw. dem Gabelschaft zu...

mehr lesen

Loch im Lenker mal anders:
50 Cent war zu Besuch bei Radvermessung.at. Nicht Curtis James Jackson III der Gangsta-Rapper sondern die Eurocent Münze.

Diese eignet sich perfekt für einen Automatenkaffee, wenn mal der Antrieb ausgeht. Die 20 Cent Münze bringt mehr Bling Bling ans Rad. Zudem wertet es selbiges um genau 40 Cent auf.

Daniel`s

Lenker-Tip

Zu einer Auswahl an veröffentlichtem Feedback: Feed

Feedback

von Kunden

Volle Kraft voraus!
Mit totaler Kontrolle auf unglatten Oberflächen flink fahren:

Der etwas weichere Sattel, die Pedale für Schuhe die sich auch zum Gehen eignen und der kurze Drop beim Rennlenker machen das Rennrad zum Crossrad. Der längere Radstand entlastet das Vorderrad, die Front ist höher und dadurch sitzt du entspannter.

Doch bitte zweimal nachdenken: greifst du z.B. wirklich auf die Unterlenker Position?

Wenn nicht, kann dir ein Hardtail vielleicht dienlicher sein.

Daniel`s

Gravel-Tip

Wieviel km sind es noch bis zu deinem Bikefitting?

Dr. Rad – Blog 

  • alles rund ums schönste Hobby
  • Alltägliches und Besonderes rund ums Radfahren