Endlich finden Rennradfahrer auch am MTB ordentlich Platz. Es gibt nun Pedale fürs MTB, Cross oder Gravelbike
die denselben Q-Faktor haben wie Strassenpedale. Der Abstand zwischen beiden Pedalen mit beidseitigem Einstieg,
wie man sie vom Biken kennt, ist größer als beim Rennrad mit einseitigem Einstieg.
3 Milimeter machen den Unterschied!

 

Statt 55 mm Achslänge finden die Schuhe mittig bei 52 mm Platz.

Geschulte Rennradbeine werden in jeder Stellung blind wahrgenommen. Setzt sich der Rennradfahrer nun aufs
MTB verbreitert sich der Abstand der Beine um 6 mm – das spürt Mann oder Frau.

 

Die Kürzeren im Einsatz. Fazit: Toll!

 

Der kleine aber feine fast nicht erkennbare Unterschied:

PD-M9100