Wie ist die optimale Position am Ergometer?

Eines der meist eingesetzten Radergometer war das Daum ergo_bike. Minimalistisches Design, leiser Magnetwiderstand und eine perfekte Anbindung an Hardware zeichneten den RS 4000 oder 8008 aus. Einziges Manko dabei ist der Q-Faktor, denn der ist ziemlich groß und garantiert breiter als beim Rad im Keller. Können Sattel und Lenker möglichst nahe am individuellen Optimum fixiert werden, ist eine Übertragung nach draußen gut möglich. Das beste Indoor-Trainingsgerät bleibt aber dasselbe wie draußen gefahren wird. Der Ergometer hat durch die vorgegebene Rasterung eine eingeschränkte Höhenverstellung. Bei Smarttrainern, also dem Ergometer 2.0, entfällt die Notwendigkeit des „Nachstellens“ einer korrekten Sitzposition. Das verwendete Rad ist ja dann ein und dasselbe.

Fähigkeiten

Gepostet am

April 16, 2020