Was sind Stack und Reach beim Fahrradrahmen?

Stack und Reach sind die neuen Maßangaben bei Rahmengeometrien. Die Sattelposition bzw. das Lot am Knie wird in Relation zum Tretlager festgelegt. Diese Position ist unabhängig vom Rahmen von außen fest vorgegeben und aus biomechanischer Sicht rahmenneutral. Die Position des Lenkers entscheidet maßgeblich über die Position des Fahrers, deshalb wird mit den Angaben des Höhenniveaus und Entfernung des Steuerrohres (also Stack und Reach) gearbeitet. Ein Rad mit viel Stack und wenig Reach ist demnach höher und kürzer, die Position des Fahrers ist aufrechter (Endurance Geometrien) Bei wenig Stack und viel Reach sitzt man gestreckter und nach vorne über mehr gebeugt (Renngeometrien).

Fähigkeiten

Gepostet am

April 16, 2020