Lenkerwinkel

Drop und Reach lauten die Schlagworte beim Rennradbügel.
Rise und Sweep nennen sich die Eigenschaften beim Gelände Pendant. Individuelle Arm und Hand – Dimensionen dürfen auch individuell bedient werden. Könntest du dir den Rennradlenker selber biegen würden sich die Bögen und die jeweiligen Winkel ganz schön unterscheiden

Überhöhung

Der vertikale Unterschied zwischen Lenker-Griffen und Satteloberkante wird als Überhöhung bezeichnet. Dabei wird ein potentielles tiefer drücken des Sattels bei Gewichtsbelastung außer Acht gelassen und die Optik sticht dabei den Komfort. Je tiefer desto geiler die Wirkung, sie geht jedoch auf Kosten der Bequemlichkeit.

Sitzlänge

Der Reach ist dasselbe auf den Rahmen bezogen. Auf das gesamte Rad bedeutet die Sitzlänge die horizontale Distanz zwischen Sattel und Lanker. Der markanteste Abschnitt in dieser Geometrie ist der Vorbau.