BIKEFITTING

Bikefitting ist ein dynamischer Prozess

Das Procedere dir dein Rad optimal anzupassen läuft nach einem bewährten Schema ab. Die Radvermessung setzt ein
aktives Fahren voraus. 
Nur so kann der Bewegungsablauf analysiert, verändert und implementiert werden.
Während du also aktiv in die Pedale trittst, kommen die Tretbewegung selbst, deine globale Haltung,
Positionen und Winkel von Schuh/Fuß, Bein/Knie, Becken, Wirbelsäule, Kopf, Arm und Hand unter genaue Beobachtung.
Deine Sitzposition wird im Prozessablauf permanent überprüft, neu justiert und verbessert.
Das Finale fühlt sich gut an!
 

                 .

Bikefitting ist nicht Bikesizing

Bikesizing ist das statische Ausmessen von Körperproportionen

Die Kunst der Auswahl der richtigen Rahmengröße hat der Fahrradhändler deines Vertrauens über viele Jahre und bei jedem Kunden wiederholt bestens im Griff. Er kann dir bei der Auswahl des passenden Fahrrades mit den entsprechenden Fahreigenschaften ideal weiterhelfen und dir das gewünschte Rad ordern. Das Ausmessen wird am besten vom Händler oder einem Buddy durchgeführt, mit den entsprechenden Formeln kann die Bestimmung des richtigen Fahrades forgesetzt werden.

Mit diesem Fahrrad wird dann das Bikefitting gemacht. Die Kontaktpunkte zu dir bzw. zum Fahrer werden unter Bezugnahme der Tretbewegung und körperlichen Voraussetzungen gefitted oder eingestellt.


                 .

Anamnese 

bike fitting bei Radvermessung: Auswertung und Beratung

Statische Tests

bike fitting bei Radvermessung: Eingangsuntersuchung

Dynamische Analyse

bike fitting bei Radvermessung: Dynamische Analyse

Auswertung

Ein Bikefitting für die zweifellos richtige Sitzposition

Spass an der Freude

  • Fehlhaltungen korrigieren
  • Mehr Leistung, derselbe Input
  • Geschmeidiger Bewegungsablauf
  • Nach dem Rad entspannt laufen
  • Beherrschung in jedem Gelände

Komfort im Freizeitsport

  • Schmerzen vermeiden
  • Längere Touren ermöglichen
  • Harmonische Bewegungen
  • Steigerung der Dynamik
  • Rundum fit & vital

Leistung im Wettkampf

  • Ideale Hebel- und Kräfte
  • Optimale Schwerpunktverteilung
  • Stabile Tri & TT Haltung
  • Mehr Druck am Pedal
  • Aerodynamik

Bikefitting mit Erfolg

Nach deinem Termin und der erfolgten Veränderung ist der Bikefitting Prozess noch nicht zu Ende. Die Situation ist
zufriedenstellend, denn die absolvierte aktive, wie passive Umstellung sind vorerst positiv erledigt. Du fühlst die
Verbesserung, kannst die Empfehlungen gut nachvollziehen und auch umsetzen. Jetzt machst du, ausgehend von
dieser Laborsituation, deine Erfahrungen in der Praxis. Auf deinen Hausstrecken fährst du das positive Gefühl spazieren.

Du setzt die neue Beziehung zu deinem Rad aufs Spiel und suchst nach einem Mismatch und Vertrauensbruch.
Sollte in der praktischen Umsetzung ein Fehler auftreten, so war unser Bikefitting nicht von Erfolg gekrönt.
Wir verdienen eine zweite Chance und sehen uns bitte gerne wieder.
Schliesslich hast du dich für ein Bikefitting mit Erfolgsgarantie entschieden.

5 SCHRITTE
ANAMNESE
DIAGNOSE
ANALYSE
VERÄNDERUNG
VERBESSERUNG
ERFOLGREICHES REZEPT
BEWÄHRTE METHODE

DIALOG STATT MONOLOG

ANALOG STATT DIGITAL

Profis und jene die es werden wollen, werden auch bedient, schliesslich ist Bikefitting aus dem Profiradsport entstanden. Der Elite ist es zu verdanken, dass die Einstellung der Sitzposition Einzug in den Freizeitsport gehalten hat. Der Wettkampfsport bildet quasi die Grundlage für das aktuelle Bikefitting-Angebot für Jeder-Mann- und Frau.

Egal ob Kickrbike, Rennrad, Triathlon- bzw. TT-Maschine, Gravel- oder Mountainbike, egal ob wettkampfambitioniert, fitnessbegeistert oder auf dem Weg dorthin. Das dabei verwendete Fahrrad soll jedenfalls motivierend und passgenau sein. Die Sitzposition kann dabei mitentscheidend sein, wenn es darum geht wiederholt und beschwerdefrei aufs Rad zu steigen, sei es indoor oder draußen.

ROAD

OFF-ROAD

INDOOR