RAM & Rock Shox führen mit „BOOST“ einen neuen Standard für Naben, Antrieb, Gabel und Rahmen ein!

Sram und Rock Shox haben als Erste mehr Platz für breite Reifen gemacht. Die Etablierung der 27,5 und 29 Zoll Laufräder lassen den Fahrer mehr aus seinem Rad herausholen. Die Seitensteifigkeit und Stabilität haben aber darunter messbar gelitten.

Ob dies auch spürbar ist wäre interessant. Jedenfalls ist der Boost Standard hinten um 6mm breiter. Je Seite wuchs die Hinterrad-Nabe um 3mm nach außen, was eine Nabenbreite von 148mm bedeutet. Vorne ist die Nabenbreite mit je 5mm um einen Satten Zentimeter auf 110mm gewachsen. Die Speichen setzen 5mm weiter außen an was zu einem flacheren Winkel der Speichen führt, somit mehr Stabilität. Ein 26″ Vorderrad hatte dieselbe Stabilität wie ein 29″ Boost Laufrad. Ein 27,5″ Boost Hinterrad hat ähnliche Stabilitätswerte wie ein 26″ Hinterrad. Soweit die Theorie.

Kurbeln Q Factor:
168mm
176,8mm

Fatbike: 203,3mm