Bike fitting online Rechner

.

Eine Anleitung zum Thema Bike Fitting findet man in jedem Physik Buch.
Kräfte, Drehmomente, Druck – und Zugbelastungen, Reibung und Scherkräfte werden darin ausführlich erklärt.
Auf das Fahrrad bezogen gilt es die Komponente Mensch soweit mit einzubeziehen, dass individuelle Unterschiede und Stile
in die Überlegungen mit einfließen.

Anleitungen a la Kochbuch und online Rechner gibt es im Sinne einer physiotherapeutischen
Arbeit nur in wenigen Ausnahmen. Bestimmt wird man auf einer Video Plattform fündig.
Jede Art von Scanning oder Messung soll aber zumindest dynamisch, das heißt während der Bewegung stattfinden.

Tour Magazin Titelthema

Die jeweilige Ausgangslage war stets dieselbe, das Ergebnis vier Mal anders.
Jeder Anbieter verfolgt sein Konzept, mit dem Ziel das Beste für den Kunden und sein Fahrrad herauszuholen. Der einzige Unterschied ist die Herangehensweise und die maschinelle computerisierte Unterstützung des Fitters.
Retül von Specialized, bike fitting von Shimano, Druckmessungen im Radlabor und eine andere Methode zeugten von einer großen Bandbreite. Das nüchterne Gesamtergebnis bescheinigt dem verwendeten System nur eine zweitrangige Bedeutung,
denn der entscheidende Faktor ist die Person welche den Kunden screent.

Diese persönlichen Nuancen spiegeln sich in den Ergebnissen wider, welche man sich wie das schwarze einer Zielscheibe vorstellen kann.
Der Dartpfeil für das Punktemaximum muss nicht zwingend immer ins selbe punktförmige Ziel, sondern er kann sich im Schwarzen seinen Platz aussuchen.

Nur so lässt sich ein verständliches Modell erklären, warum die Unterschiede bestehen. Der Kunde wird trotzdem gut positioniert.
Das geschulte Auge und die Erfahrung des Fitters sind jedenfalls eindeutig wichtig.

zum Bikefitting