Was ist Bikefitting

.

.Bikefitting ist die Optimierung und Anpassung vom Rad an den Fahrer. 


Während der Tretbewegung wird jede Einstellung kontinuierlich optimiert.

 

Dynamisch und aufeinander aufbauend. 

 

 

BIKEFITTING & ZIELE
:

LEISTUNGSVERBESSERUNG

ERHÖHUNG DES WOHLBEFINDENS

PRÄVENTION VON BESCHWERDEN

EIN BIKEFITTING
FÜHRT ZWEIFELLOS
ZU EINER RICHTIGEN
SITZPOSITION

 

5 SCHRITTE

ZUR OPTIMALEN POSITION:

  • ANAMNESE
  • ANALYSE
  • DIAGNOSE
  • VERÄNDERUNG
  • VERBESSERUNG

 

 

ANALOG statt MONOLOG 

DIALOG statt DIGITAL

 

 

 

 

Bikefitting ist ein dynamischer Prozess

 

Die Radvermessung setzt ein aktives Fahren voraus. 
Nur so kann der Bewegungsablauf analysiert, verändert und implementiert werden.
Während du also aktiv in die Pedale trittst, kommen

– die Tretbewegung selbst
– deine Gesamt-Position
– die Stellung und Winkel der Schuhe
– Beine
– Arme und Hände

vom Bikefitter unter Beobachtung.


Deine Sitzposition wird im Prozessablauf permanent überprüft, neu justiert und verbessert.

 

Das Finale fühlt sich gut an und lässt keine Wünsche offen. Mission accomplished! 

 

 

Lenker

Die Hände finden genug Platz zum Greifen,
der Lenker wird kompromisslos erreicht

 

 

Aerolenker

Kraft-schonender
Stütz,
Haltung
sehr
energiesparend

 

 

Schuhe

Die Zehen haben Platz
die Fersen sitzen sicher
die Achillessehne ist frei

Bremsgriffe

Die Hände erreichen
die Brems- und Schalthebel
ohne Verrenkungen

Lenkerband

Die Wicklung erfolgt von unten nach oben und trägt dick auf

Sattel

Das Becken wird optimal stabilisiert,
die Sattelnase ist dezent
zu spüren

Griffe

Die Hände finden sich sicher zurecht ohne fest zu Krallen

Pedale

Die Füße dürfen in den Schuhen
und
eingeklickten Pedalen
ein ordentliches
Podium vorfinden

 

 

DER ABLAUF IM DETAIL

 

Anamnese + Eingangsuntersuchung

 

bike fitting bei Radvermessung: Auswertung und Beratung

 

Dynamische Analyse
von Fuß bis Kopf

 

bike fitting bei Radvermessung: Eingangsuntersuchung

 

 

Biometrie +
Tritt

 

bike fitting bei Radvermessung: Dynamische Analyse

Auswertung –
Beratung

 

bike fitting bei Radvermessung: Dynamische Analyse

Leistung im Wettkampfsport

 

  • Ideale Hebel- und Kräfteverhältnisse
  • Ausgewogene Schwerpunktverteilung
  • Stabile Zeitfahrhaltung
  • Mehr Druck aufs Pedal bringen
  • Aerodynamik

Komfort im Freizeitsport

 

  • Schmerzen vermeiden
  • Längere Touren ermöglichen
  • Runder Bewegungsablauf
  • Steigerung der Dynamik

+ Gefühl – Beschwerden

 

  • Fehlhaltungen vermeiden
  • Mehr Leistung bei gleichem Input
  • Geschmeidiger Bewegungsablauf
  • Direkt nach dem Rad entspannt laufen
  • Beherrschung über das Rad in jedem Gelände

Zufriedene Kunden

Schweiss

Puls